Verschiedene Verschlussarten

Verschiedene Verschlussarten

Der Verschluss eines Beutels ist einer der wichtigsten Aspekte der Verpackung. Durch einen falschen Verschluss könnte der Inhalt durch ungewollte äußere Einflüsse geschädigt werden oder aus der Verpackung austreten. Daher ist es wichtig den richtigen Verschluss, je nach verpacktem Produkt, passend auszuwählen. Dies ist jedoch nicht immer ganz so einfach.

Daher stellen wir Euch unsere Top 4 Verschlussarten vor.

1.    Press to close
Der Druckverschluss Zipper lässt sich, wie der Name schon sagt, durch geringe Druckausübung schließen und wieder öffnen. Dies wird durch 2 dünne Kunststoffschienen ermöglicht, die perfekt ineinanderpassen. Ähnlich wie bei dem Nut-Feder-Prinzip. Durch die leichte reversible Öffnung und Schließung ist der Zipper einer der gängigsten Verschlüsse und wird häufig für die Aufbewahrung von kleineren Einzelteilen oder auch in der Lebensmittelindustrie für einzelne Stückwaren, wie Kekse oder Nüsse verwendet.

2.    Double Track Zipper
Der Double Track Zipper ist der gleiche Verschluss, wie der Press to Close Zipper. Der einzige Unterschied ist, dass hier der Verschlussmechanismus zweimal hintereinander vorkommt, was für noch mehr Sicherheit sorgt. Dadurch kann man diesen Verschluss auch für pulverähnliche Produkte verwenden.

3.    Top Slider
Der Top Slider funktioniert ähnlich wie der Press to Close Zipper. Hier werden auch durch Druck zwei Kunststoffschienen aneinandergepresst, um den Beutel zu verschließen. Beim Top Slider jedoch, wird der Mechanismus durch einen Schiebezipper ausgelöst, den man ganz einfach über die Breite des Beutels zieht, wie bei einem Reißverschluss. Auch hier lässt sich die Verpackung ganz leicht öffnen und wiederverschließen, ohne dass die Qualität nachlässt.
Bei der Schließung einer Verpackung bietet diese Verschlussart eine höhere Sicherheit, weswegen dieser häufig für wiederverwendbare luftdichte Verpackungen verwendet wird, wie zum Beispiel Gefrierbeutel.

4.    Aplix Zipper
Der Aplix Zipper ist ein Verschluss, der noch nicht sehr weit verbreitet ist, jedoch auch seine Vorteile bietet. Er ist vielfach wiederverwendbar und wird durch kurze Druckausübung geschlossen. Er unterscheidet sich jedoch stark visuell und auch im Verschlussmechanismus. Der Aplix Zipper funktioniert durch viele kleine Haken, die sich miteinander verankern und somit einen sicheren Halt bieten (vergleichbar mit einem Klettverschluss). Dadurch ist er auch breiter als seine Vorgänger, was aber zwei Vorteile bietet:
Zum einen muss der Zipper nicht perfekt übereinander liegen, um erfolgreich geschlossen zu werden und zum anderen funktioniert der Verschluss auch, wenn kleine Partikel, wie Sandkörner oder Pulver dazwischenkommen. Somit eignet sich dieser Verschluss perfekt für Pulver, wie Mehl, Gewürze oder Nahrungsergänzungsmittel.

Folgen Sie uns auf LinkedIn

Entdecken Sie interessante Beiträge über die Verpackungswelt, unsere Partner und alles rund um Packsquare. Folgen Sie uns und verpassen Sie keine Beiträge mehr!

LinkedIn

Follow us on LinkedIn

Discover interesting posts about the packaging world, our partners and everything about Packsquare. Follow us and don't miss any more articles!

LinkedIn
Image of Packsquare LinkedIn Page

Kontakt

Schicken Sie uns eine Nachricht, wenn Sie Interesse haben und wir helfen Ihnen auf dem Weg zu Ihrer perfekten Verpackungslösung.

Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.

Contact

Send us a message if you are interested and we will help you on the way to your perfect packaging solution.

Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.

Stay packed!

Georgsplatz 1
20099 Hamburg
Germany
Phone: +49 176 5528 7726
Mail: info@pack-square.com
Information Icon to click on
Information Icon to click on
Back Button